Hündinnen 3-7 Jahre

Hier finden Sie die Hündinnen im Alter zwischen 3 und 7 Jahren, die wir derzeit in der Vemrittlung haben. Durch einen Klick auf das jeweilige Bild erhalten Sie nähere Informationen über die Hündin und auch weitere Bilder.

Sie finden die Hündinnen auch zum Durchklicken in unserem Facebookalbum.

Wenn Sie Interesse an einer der Hündinnen haben, dann schicken Sie uns bitte eine Selbstauskunft.

Izzy (HRK)

Izzy
Izzy

geboren: 01.10.2016
Geschlecht: weiblich/kastriert
Gewicht: 24 kg (Höhe: 50 cm)
Geimpft/gechipt: ja
Aktueller Aufenthaltsort: Kroatien

Izzy wurde als Welpe gefunden und ist in einer Familie aufgewachsen. Sie war erst zwei Monate alt, als sie von lieben Menschen aufgenommen wurde.

Izzy ist sehr sensibel und ausgesprochen scheu, aber auch sehr verschmust. Am wohlsten fühlt sich in Gesellschaft. Sie liebt Menschen und möchte gerne kuscheln und ihnen nahe sein. Am liebsten wäre sie rund um die Uhr mit "ihren" Menschen zusammen.

Izzy ist sehr fröhlich und verspielt und eher zurückhaltend, nicht dominant. Wenn sie sich zu wenig beachtet fühlt, macht sie gerne "Männchen", um Aufmerksamkeit zu erregen.

Izzy sucht liebe Menschen, mit denen sie kuscheln kann und die viel Zeit für sie haben. Sie ist mit Hunden und Katzen verträglich. Auch mit Kindern kommt sie zurecht. Allerdings ist sie sehr scheu und kein Hund, mit dem man den ganzen Tag spielen kann.

Also, wer hat ein kuscheliges Körbchen und ganz viel Zuwendung für Izzy? Zwinger- oder Kettenhaltung kommen überhaupt nicht in Frage.

Ansprechpartner:

Gudrun Becker
Email: gudrunbecker.niemandspfoten@gmail.com
Mobil: 0173 2714672

Adele (BSM)

Adele
Adele

Alter: ca 5 Jahre / wird vom Tierarzt noch genau festgelegt
Geschlecht: weiblich / kastriert
Größe: ca 50 cm
Geimpft / gechipt: Ja

Adele lebte auf der Müllkippe in Bosnien. Nachdem unsere Tierschützer vor Ort erfahren haben, dass dort viele Hunde zum Abschuss freigegeben wurden, haben sie einige Hunde gerettet. So kam auch Adele in unsere Pension.

Adele muss Welpen gehabt haben, diese wurden allerdings nicht gefunden. Wir vermuten, dass sie die schlimmen Zustände auf der Müllkippe nicht überlebt haben oder sie waren schon alt genug, um ihre eigenen Wege zu gehen. Es ist aber auch möglich, dass unsere Tierschützer die Welpen mit in Sicherheit gebracht haben und wir es gar nicht genau wissen, dass es ihre Welpen sind.

Adele ist freundlich, ruhig und sehr sensibel. Sie hat sich gut in der Pension eingelebt. Trotzdem hat sie in ihrem Leben mehr verdient, als das Leben in einer Pension. Sie braucht eine Familie.... ihre Familie.

Adele braucht vor allem eine ruhige Umgebung, ein Leben in der Stadt mit viel Lärm und Straßenverkehr wäre nicht gut für sie. Wir denken an ein Häuschen / Wohnung mit Garten, in dem sie sich erstmal in Ruhe zurechtfinden kann. Kinder in der Familie sollten älter sein, wir wissen nicht wie sie mit dem Trubel kleinerer Kinder klar kommt.

Adele würde gut zu einem älteren Paar passen, die ihr die Zeit geben und die Geduld haben ihr das Familienleben zu zeigen. Ein souveräner Ersthund könnte ihr dabei sicherlich helfen.

Wer Adele eine Chance geben möchte, wendet sich bitte an:

Gudrun
Handy: 0173 - 2714 672

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen