Deutschland

Wir haben es uns nicht nur zum Ziel gesetzt, die Lebenssituation von Hunden im Ausland zu verbessern und Ihnen ein neues Zuhause zu vermitteln. Wir engagieren uns auch in Deutschland. Wie oft kommt es vor, dass ein Hund nicht mehr in das Leben der Besitzer passt oder der Besitzer verstirbt und niemand aus der Familien kann den Hund aufnehmen? Wir möchten nicht, dass der Hund dann im Tierheim landet.

Dafür brauchen wir aber Sie als Pflegestellen. Manchmal müssen Hunde von einem auf den anderen Tag weg. Eine Vermittlung aber braucht Zeit. Daher suchen wir Pflegestellen, die einen Hund vorübergehend aufnehmen können, bis er vermittelt wird.

Wenn Sie interessiert sind, dürfen wir Sie bitten, die Selbstauskunft für Pflegestellen [164 KB] auszufüllen und an uns zurückzuschicken. Wir werden uns dann bei Ihnen melden und eine Vorkontrolle beauftragen. Verstehen Sie das bitte nicht als Misstrauen Ihnen gegenüber. Wir möchten natürlich sehen, wo unsere Hunde einen Teil ihres Lebens verbringen werden und möchten sie gut betreut wissen - im Interesse der Tiere.

Startseite